Mit dem Bus der SDAJ Hessen zum LLL-Wochenende

Rassistische Angriffe auf Migranten häufen sich in Deutschland, was die herrschende Politik nicht wahrnimmt. Für die Menschen die fliehen, geht es ums Überleben. Sie fliehen aus Bundeswehr-Kriegseinsatzgebieten weltweit und sagen zu recht: „Wir sind hier, weil ihr unsere Länder zerstört.“ An diesen Kriegseinsätzen profitieren vor allem deutsche Banken und Konzerne. Egal, ob an Waffenliegerungen oder dem staatlich geförderten „Wideraufbau“. Um humanitäre Belange geht es hierbei nicht. Während... Weiterlesen »

Lohn, Preis, Profit Lesezirekel in Kassel startet

Der Lesezirkel der SDAJ Kassel geht in eine neue Runde gelesen wird in acht Treffen Marx’s Werk Lohn, Preis, Profit. Das Manuskript eines von Karl Marx gehaltenen Vortrages. Wenn man sich in unserer Gesellschaft umschaut, sieht man auf der einen Seite immer mehr Jobs im Niedriglohnsektor, zunehmenden Leistungsdruck und psychische Erkrankungen (burn‐out), aber auf der anderen Seite auch fehlende Ausbildung‐ und Arbeitsplätze das alles, sowie weitere Lohnkürzungen und Verschlechterungen... Weiterlesen »

Am 22.8. fand in Kassel der Christopher-Street Day (CSD) statt. Es begann mit einem bunten Umzug „queer“ durch die Stadt, bei dem in Partystimmung auf unterschiedlich Weise für die Anerkennung von Schwulen und Lesben geworben wurde. Danach ging es auf den Vorplatz des Hauptbahnhofs, wo mehrere Parteien und Organisationen Infostände aufgebaut hatten und es Musik und jede Menge zu Saufen gab. Es wurde einfach gefeiert und wenn man so als Außenstehender daran vorbeiging, hätte man vielleicht... Weiterlesen »

SDAJler auf dem Sommercamp der LSV Hessen und Rheinland-Pfalz

In der ersten Sommerferienwoche H essens fand das Sommercamp der Landesschülervertretung Hessen und Rheinland-Pfalz auf dem Zeltplatz Freudenberg in Wiesbaden mit rund 70 Schülern statt. Auf dem Programm standen viele inhaltliche Workshops, ein Besuch auf dem Schloss Freudenberg und abends gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer. In einem Workshop zum Thema leichte Sprache konnte man lernen, wie man komplexe politische Zusammenhänge einfach rüberbringt und in dem Workshop zum Thema Feminismus... Weiterlesen »

Liebe Schülerinnen und Schüler! Wir als Organisation bestehend aus Schülern, Azubis, Studenten und jungen Arbeitern solidarisieren uns mit dem Streik der Lehrer um bessere Arbeitsbedingungen. Das sollten wir alle als Schüler tun, denn auch wir haben ein Interesse daran, dass Lehrer weniger Stress haben und so besseren Unterricht machen können. In Zeiten der Krise wird uns allen gesagt, wir müssten alle sparen. Gekürzt wird vor allem im öffentlichen Bereich, was sowohl SchülerInnen als auch... Weiterlesen »

Am 13. Juni 2015 feierte die Bundeswehr anlässlich ihres 60-jährigen Bestehens den „Tag der Bundeswehr“. An 15 Orten in ganz Deutschland und auch in Fritzlar in Hessen hat sie an diesem Tag ihre „Waffen für den Frieden“ gezeigt. Ziel war dabei das immer  schlechter werdende Image der Bundeswehr zu verbessern und sie als familienfreundlichster, arbeitnehmerfreundlichster und chancenreichster Arbeitgeber Deutschlands darzustellen. Hier ein paar Fakten die eindeutig gegen das oben... Weiterlesen »

Heraus zum Jugendblock am 1.Mai ! - Make Capitalism History !

Heute mehr denn Je ! „Deutschland muss mehr Verantwortung  übernehmen“ sagte jüngst BundespräsidentGauck.Was er meint, sind mehr Kriegseinsätzeund eine aggressivere Außenpolitik im Dienste der Banken und Konzerne. Doch auch nach Innen geht es um eine aggressivere Politik: Bei den Protesten gegen die Sicherheitskonferenz der NATO in München im Februar und gegen den anstehenden G7-Gipfel werden Millionen rausgehauen, damit eine aufgerüstete Polizei- und Militärmaschine friedliche DemonstrantInnen... Weiterlesen »

Letzte Gegendemo. Das Ende von KAGIDA?

Die PEGIDA Bewegung breitete sich in Deutschland aus wie ein Lauffeuer. Die mit Parolen wie „wir sind das Volk“ gegen sogenannte „Wirtschaftsflüchtlinge“ und „islamischen Terror“ mobilisierende Bewegung fand auch in Kassel Anklang. Was ist dran an den KAGIDA-Parolen? KAGIDA behauptet, Deutschland (oder wahlweise das Abendland) würde islamisiert. Die Bevölkerungsstatistik entlarvt jedoch diese dreiste Lüge: lediglich fünf Prozent der deutschen Bevölkerung... Weiterlesen »

Alleinerziehende Mutter, Teilzeit bei 8,50€ Stundenlohn – keine Seltenheit in unserer Gesellschaft. Noch immer sind Frauen besonders stark benachteiligt, beispielsweise bekommen sie im Schnitt 22% weniger Lohn als Männer. Auch im Jahr 2015 gibt es also noch gute Gründe am Internationalen Frauentag aktiv zu werden. In Frankfurt führten wir deshalb eine Kundgebung an der Hauptwache durch. Wir verteilten Postkarten und Flyer um auf die systematische Benachteiligung von Frauen hinzuweisen und... Weiterlesen »

Wir als Landesverband Hessen haben die lange, anstrengende Reise ins weit entfernte, kalte München zusammen angetreten um am diesjährigen Jugendblock auf der Gegendemo zur sogenannten Sicherheitskonferenz teilzunehmen. In unseren Gruppen haben wir uns schon vorher mit der Frage beschäftigt, warum es so wichtig ist gegen dieses all jährige Treffen der Herrschenden und Mächtigen auf die Straße zu gehen. Für alle, die selbst nicht mitkommen konnten, hier ein kleiner Erlebnisbericht: Samstagmorgen... Weiterlesen »