Bericht von der bildungspolitischen Konferenz der DKP

Auch wir waren am Wochenende auf der sehr erfolgreichen bildungspolitischen Konferenz der DKP. Dazu ein Bericht von Wera Richter aus der UZ: 16.11.2012: Als einen ersten Schritt oder Neuanfang bezeichneten mehrere Teilnehmer die Bildungspolitische Konferenz der DKP, die am vergangenen Samstag im Jugendkombihaus in Bottrop stattfand. Auf Einladung der Jugendkommission des Parteivorstandes diskutierten knapp 40 Teilnehmer, darunter eine Reihe von Mitgliedern der SDAJ, über Positionen von Kommunistinnen... Weiterlesen »

Ob in Schule, Ausbildung oder Hochschule – Wir haben ein Recht auf kostenfreie Bildung!

Bundesweiten Aktionswoche vom 14.-22. November 2012 – europäischer Generalstreik am 14. November Kopiergeld, Bücher, Klassenfahrt. Immer mehr müssen wir für unsere Bildung bezahlen. Während immer weiter hunderte Milliarden zur „Rettung“ von Banken und Konzernen, das heißt eigentlich zur Rettung der privaten Profite von deren Vorstandsetagen, ausgegeben werden, wird im Bildungssystem immer weiter gespart: Ermäßigte Fahrkarten für SchülerInnen werden immer teurer oder gestrichen, immer... Weiterlesen »

Kampf dem Spardiktat!

Gepostet am 14. November 2012 Frankfurt Landesverband
Kampf dem Spardiktat!

Zum heutigen Gewerkschaftsaktionstag: Heute finden Generalstreiks in Spanien, Portugal, Malta und Zypern statt. Erst in der letzten Woche legte ein zweitägiger Streik ganz Griechenland lahm. Immer mehr Menschen wehren sich gegen das Spardiktat. Und auch bei uns wächst die Solidarität mit diesen Kämpfen. Gleichzeitig machte Merkel erst am Montag bei ihrem Portugal-Besuch noch einmal deutlich, dass sie die Sparpolitik auf Kosten der arbeitenden Menschen fortsetzen wird, koste es, was wolle: „Es... Weiterlesen »

Der neue Klassensprecher ist da! Sparprogramme? Nicht mit uns!

Pünktlich zur Aktionswoche „Kostenfreie Bildung“ (14.11-22.11.12) ist der neue Klassensprecher erschienen: Deutschland im Jahr 2012: Mit dem so genannten Eurorettungsschirm werden Banken und Konzernen Milliarden geschenkt, während zeitgleich an uns gespart wird. Mit kompromissloser Kürzungspolitik müssen wir dafür zahlen. Unsere Ausgaben für Bücher- und Kopiergeld, für Schwimmbad und Kino steigen immer weiter an. Selbst das Notwendigste, wie das Mittagessen in der Schulkantine... Weiterlesen »

Kostenfreie Bildung für Alle!

Gepostet am 10. November 2012 Landesverband
Kostenfreie Bildung für Alle!

Wir merken in der Schule Tag für Tag, wie immer mehr Lehrkräfte fehlen: Regelmäßig fällt Unterricht aus, die Klassen sind zu groß. Selbst laut Heinz-Peter Meidinger, dem  Vorsitzenden des rechts-konservativem Philologenverbandes, fehlten letztes Schuljahr 50 000 LehrerInnen.  Tendenz steigend. Selbst das Notwendigste, wie das Mittagessen in der Schulkantine oder die täglichen Bus- & Bahnfahrten werden immer teurer. Für uns SchülerInnen bedeutet das: Unsere Chancen hängen vom Geldbeutel... Weiterlesen »

Aus der aktuellen Position: Ein Interview mit Arnold Schölzel über die Anfeindungen gegenüber der Tageszeitung „junge Welt“ POSITION: Warum steht die „junge Welt“ immer wieder im Kreuzfeuer der bürgerlichen Medien? Arnold: Weil sie die einzige deutsche Tageszeitung ist, in der regelmäßig marxistische Positionen zu lesen sind. Ich könnte auch den Mund voll nehmen und sagen: Weil wir so gut sind. Niemand würde uns wahrnehmen, wenn wir als marxistische Analytiker der Krise oder als Berichterstatter... Weiterlesen »

Auf zur bildungspolitischen Konferenz der DKP!

Bildung ist keine Ware, kein Wettlauf und kein Geschäft, Bildung ist ein Grundrecht der Jugend! – Unter diesem Motto findet am 10.11.12 in Bottrop die bildungspolitische Konferenz der DKP statt.   Aus dem Flyer der DKP: Ob Pisa, Iglu oder Länderranking – ein Ergebnis haben die Vergleichstests von Schülerinnen und Schülern gemeinsam:  Bildung hängt von der sozialen Situation der Eltern ab.  Arbeiterkinder haben bei weitem schlechtere Chancen als Kinder von Akademikern. Besonders... Weiterlesen »

Nazis in Hünfeld - Wir stellen uns den Faschisten entgegen!

Die NPD-Jugendorganisation „Junge Nationaldemokraten“ organisiert zum 10.November in Hünfeld gemeinsam mit für ihre Gewaltbereitschaft bekannte sg. Freie Kameradschaften einen Fackelmarsch. Der offizielle Grund ist der Mauerfall vom 09.11.1989 – die Faschisten erinnern sich positiv an das Ende der DDR und fordern weitergehend, dass man sich „Freiheit erkämpfen muss“ – also auch die BRD zerstören müssen.Der inoffizielle Grund ist der 09.11.1938 – die... Weiterlesen »

Aus der aktuellen Positon: „Fäkalpakt“. Das Wort sticht mir auf meiner Facebook-Timeline entgegen. Die ver.di Jugend reagiert so etwas vulgär auf jenen Fiskalpakt, der wenige Tage zuvor in Brüssel beschlossen wurde. „Demokratie sieht anders aus“ steht als Kommentar darunter. Doch was ist eigentlich dieser Fiskalpakt? Der Fiskalpakt soll vor allem eines sein: Die Forsetzung des europäischer Stabilitätspaktes als automatischer Mechanismus mit Zähnen. Bisher war die Regel, dass ein Land... Weiterlesen »

Umverteilen? Nur durch Klassenkampf!

Gepostet am 30. September 2012 Frankfurt
Umverteilen? Nur durch Klassenkampf!

Konzerne und Reiche zur Kasse – Widerstand gegen das Kapital Die Reichen reicher, die Armen ärmer – sogar der Entwurf für den Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung muss das zugeben, was ohnehin jeder weiß. Daraufhin gab es eine Diskussion über eine stärkere Besteuerung von Vermögen. Die Reaktion kam schnell: „Forderungen nach noch mehr Umverteilung“ seien „nicht zustimmungsfähig“, erklärte Wirtschaftsminister Rösler(FDP), die Kanzlerin stellte sich hinter ihn. Für... Weiterlesen »