Sparmaßnahmen ohne Ende, Bildungspolitik fucked up – Was kann ich tun?

Wie kann ich etwas ändern an dieser miesen Situation an Schulen, den Sparmaßnahmen überall, der Jugendarbeitslosigkeit und so weiter? Kann ich alles verändern in dem ich das Richtige wähle? Durch Wahlen allein hat sich in unserer Gesellschaft noch nie was verändert… „Wessen Brot ich fress‘, dessen Lied ich sing‘“ Denn die Abgeordneten sind nicht ihren Wählerinnen verpflichtet, sondern allein ihrem Gewissen. Lobbyisten und Unternehmerverbände nehmen Einfluss auf die Parlamente durch... Weiterlesen »

Abfahrtszeiten aus Hessen - Gegen NATO-Sicherheitskonferenz

Am 13.Februar 2016 findet die Münchner Sicherheitskonferenz statt. Dort treffen sich PolitikerInnen, Wirtschaftsbosse und hohe Offiziere aus der Bundesrepublik Deutschland und ihren verbündeten Staaten. Sie legen die Grundlagen für die nächsten Kriege, Waffenhandel und Militarisierung. Zudem sollen solche Konferenzen im Rampenlicht der Öffentlichkeit Akzeptanz für Kriege und militärische Handlungen in aller Welt schaffen. Bundespräsident Joachim Gauck z.B. warb in der Vergangenheit für ein... Weiterlesen »

Veranstaltungsreihe "Damals wie heute gilt: Nie wieder Faschismus!"

Gemeinsam mit der DKP Marburg haben wir die  Veranstaltungsreihe unter dem Titel „Damals wie heute gilt: Nie wieder Faschismus!“ am 28. Januar mit der Veranstaltung „Auschwitz – Andauerndes Ringen um das Geschichtsbild“ erfolgreich eröffnet. Bis Oktober haben wir noch einiges im Angebot, wir freuen uns auf euch! Alle Veranstaltungen finden um 19:30 im BGB-Haus Marburg statt! 25.02.2016:  Kapital, Reichswehr und NSDAP – Die Geschichte des Faschismus 1919-1933 31.03.2016: ... Weiterlesen »

Treffen von aktiven Schülern in Hessen am 6.2. in Marburg

Die SDAJ Hessen macht am 6.2. ein Treffen für alle interessierten, aktiven Schüler (oder welche, die aktiv werden wollen) in Hessen. Wann? 6.2.16. 11:45-18:30 Uhr Wo? DGB Haus Marburg Was? 11:45-12:00: Warm-Up und Vorstellungsrunde 12:00-14:00: Referat zu den Sparmaßnahmen und der Schulsituation in Hessen und Diskussion, was wir dagegen tun können 14:00-15:00: Mittagessen und gemeinsame Pausengestaltung 15:00-16:00: Runde zum Thema eine „Schule für alle“ 16:00-18:00 Workshopphase... Weiterlesen »

Das Geld ist da! Aber wo?

Im März 2011 haben die hessischen Bürgerinnen und Bürger abgestimmt. Eine Mehrheit hat sich für die sogenannte „Schuldenbremse“ ausgesprochen. „Schuldenbremse“, weil die derzeitige Krise „uns“ dazu zwingt, zu sparen. Der Bund, die Länder und die Kommunen verschulden sich immer mehr und dem soll damit ein Riegel vorgeschoben werden. Für Soziales und Kulturelles, Bildung und Infrastruktur soll und wird von der hessischen Landesregierung immer weniger Geld ausgegeben, weil dafür eben... Weiterlesen »

Lesezirkel: Der Ursprung der Familie, des Privateigentums und des Staates

In Frankfurt wollen wir uns ab dem 17.01. jeden Sonntag um 17:30 Uhr im DGB Jugendclub (Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77, 10 Minuten laufen vom Hauptbahnhof) treffen, um Engels „Ursprung der Familie, des Privateigentums und des Staates“ zu lesen. Wir freuen uns auf euch! Wie entstanden eigentlich die ersten Staaten? Gab es schon immer Privateigentum an Produktionsmitteln? War die Familie schon immer über die Ehe zwischen einem Mann und einer Frau definiert? Friedrich Engels gibt auf diese... Weiterlesen »

Buchvorstellung: "Faschismus-Diagnosen" mit Kurt Pätzold

Aus dem deutschen Sprachgebrauch ist der Begriff „Faschismus“ verschwunden, ausgenommen, es ist von Italiens Geschichte in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts die Rede. Den freigemachten Platz besetzt der von der Hitlerpartei mit Erfolg benutzte Etikettenschwindel „Nationalsozialismus“. Zu seine Rechtfertigung muss das Argument herhalten, damit werde die Einzigartigkeit – neudeutsch: das Alleinstellungsmerkmal –  der Partei und des Regimes mit dem Hakenkreuz... Weiterlesen »

Kein Geld für Bildung in Hessen

An unseren Schulen erleben wir zunehmenden Leistungsdruck, Aussortieren nach der 5.Klasse, marode Schulen, zu große Klassen und überforderte LehrerInnen. Chancengleichheit gibt es in unserem Bildungssystem nicht wirklich, man lernt für Prüfungen, den Arbeitsmarkt, nicht aber fürs Leben und unsere Interessen. Schulen werden kaputtgespart. Und was macht die Landesregierung? Sie plant weitere Sparmaßnahmen bei LehrerInnen ab dem nächsten Schuljahr in der gymnasialen Oberstufe, Grundschulen und... Weiterlesen »

Wohnraum statt Leerstand Demonstration in Kassel

Am 12.12 versammelte sich in Kassel das linke Protestvolk zu einem Demonstrationszug durch die Stadt. Es ging unter dem Motto „Wohnraum statt Leerstand“ gegen die aktuell betriebene Wohnungspolitik und für die Unterbringung von Flüchtlingen in Leerstehenden Immobilien.   Und es stimmt obwohl der Winter naht und obwohl Häuser leerstehen, müssen viele Flüchtlinge in Deutschland in notdürftigen Unterkünften, in Zelten ohne ausreichende Heizung wohnen. Wer einen Platz in einer... Weiterlesen »

Von Cuba lernen - Veranstaltung im DGB-Haus Marburg am 18. Dezember !

Das Proyecto Tamara Bunke hat uns für mehrere Monate einen politischen Aufenthalt auf Cuba ermöglicht. Nun sind wir zurück und wollen euch von unseren Erfahrungen berichten. Wir haben in Havanna die Geschichte Cubas studiert und uns mit Philosophie und Ökonomie auseinandergesetzt. Wir haben JournalistInnen von der Tageszeitung der kommunistischen Partei getroffen und mit regimekritischen BloggerInnen diskutiert. Wir waren vor Ort als die Cuban 5 frei gekommen sind und haben drei von ihnen... Weiterlesen »