(BRD/Kuba 2010, 34 Minuten, Spanisch mit dt. Untertiteln. Von Tobias Kriele und Martin Broschwitz)   Wir möchten hiermit zur Filmveranstaltung „Zucker und Salz“ einladen. Eine der Protagonistinnen wird danach die Möglichkeit zur Diskussion geben. Ort:                                    Club Voltaire                                           Kleine Hochstraße 5                                           ... Weiterlesen »

Podiumsdiskussion: Batalla de Ideas - Bildung im sozialistischen Kuba

Am 14.11.2013 um 20:00 Uhr im DGB-Haus Marburg, Käthe-Dinnebier-Saal in der Bahnhofstraße 6 „Nur ein gebildetes Volk ist ein freies Volk“ (José Martí) Kostenlose, qualitativ hochwertige Bildung vom 2. Lebensjahr bis zum Tod und das für Alle?!Unvorstellbar, oder? Aber Cuba hat es geschafft. Unsere Solidaritätsbrigaden hatten die Möglichkeit, das Bildungssystem auf der kleinen sozialistischen Insel genauer anzuschauen und zu erfahren,wie es ein Land in wenigen Jahren schafft,über eine... Weiterlesen »

"Freiheit für die Cuban 5 - Wer sind sie? Was taten sie?" - Ein Gespräch mit Adriana Pérez

Veranstaltung des Netzwerk Cuba mit Unterstützung der DGB-Jugend Hessen-Thüringen, des ver.di Bezirk Südhessen und vielen anderen: Mehr als 3.400 Cubanerinnen und Cubaner wurden seit 1959 bei Terroranschlägen durch rechte exilcubanische Gruppen getötet. In den 1990er Jahren verstärkten diese ihre Attacken. Die „Cuban 5“ -Fernando González, Antonio Guerrero, Ramón Labañino, René González und Gerardo Hernández- beobachteten im Auftrag der cubanischen Regierung daraufhin Mitte... Weiterlesen »

SDAJ Frankfurt in Aktion - zwei kämpferische Wochen!

In den letzten zwei Wochen ist viel passiert: Demonstrationen gegen die Intervention in Syrien und ein Aktionstag des DGB (Hessen-Thüringen und West), eine Blockade gegen „Pro Deutschland“, eine Aktion gegen die „Alternative für Deutschland“ und mehr. Hier ein paar Bilder:                 In Offenbach, Frankfurt und in Eschborn haben wir von unserer Cuba-Brigade berichtet. Cuba – ein Land, das industriell deutlich hinter Deutschland... Weiterlesen »

Offenbach, 28.08.: BrigadeteilnehmerInnen aus Cuba berichten!

Mittwoch, 28.8. um 19:30 Uhr in Offenbach auf der Mitgliederversammlung der DKP: BrigadeteilnehmerInnen berichten von dem Cuba-Solidaritätsprojekt der SDAJ 2013. Berichte und Eindrücke von der ersten Cuba-Brigade Ein kostenloses Bildungs- und Gesundheitssystem, eine Demokratie, die auf Nachbarschaftsorganisationen basiert und in der jeder Abgeordneter rechenschaftspflichtig und sofort abwählbar ist, ein Land, das seit Jahren massiven Angriffen durch die USA ausgesetzt ist und trotzdem umfassende Grundrechte... Weiterlesen »

SDAJ Frankfurt & DKP Main-Taunus: Talking about Cuba!

Berichte und Eindrücke von der ersten Cuba-Brigade Ein kostenloses Bildungs- und Gesundheitssystem, eine Demokratie, die auf Nachbarschaftsorganisationen basiert und in der jeder Abgeordneter rechenschaftspflichtig und sofort abwählbar ist, ein Land, das seit Jahren massiven Angriffen durch die USA ausgesetzt ist und trotzdem umfassende Grundrechte aufrechterhält – für uns nahezu unvorstellbar. Die Rede ist vom sozialistischen Cuba. Insgesamt 50 Jugendliche haben diesen Sommer die Möglichkeit,... Weiterlesen »

Frankfurt, 16.08.: Viva cuba socialista - BrigadeteilnehmerInnen berichten!

Unsere erste Solidaritätsbrigade ist am Dienstag aus Havanna, Cuba zurückgekehrt, die zweite macht sich am Montag auf den Weg. Auch 5 Jugendliche aus Frankfurt hatten die Möglichkeit, drei Wochen im sozialistischen Cuba zu verbringen, ein revolutionäres Zentrum zu den Cuban 5 aufzubauen und den Sozialismus näher kennenzulernen. Am Freitag möchten wir von unseren Eindrücken von Cuba berichten: Vom kostenlosen Gesundheits- und Bildungssystem, vom politischen System, aber auch von den realen... Weiterlesen »

Pressemitteilung der SDAJ Gießen-Marburg

Wie bereits im Februar zum Thema „Der Bolivarische Prozess und Kuba“ kamen über 40 Interessierte am 06.05.2013 zum Vortrag von Steffen Niese (promoviert und lebt in Havanna) und der anschließenden Diskussion zum Thema „Kuba zwischen Stagnation und Aufbruch“ in den Käte-Dinnebier-Saal des Marburger DGB-Hauses. Eingeladen hatten die Regionalgruppe der Arbeitsgemeinschaft Cuba Sí, die SDAJ Marburg/Gießen und die Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba. Der Politologe und Geschäftsführer der... Weiterlesen »

Veranstaltung mit Steffen Niese: Kuba zwischen Stagnation und Aufbruch

Die kubanische Revolution sah sich von Beginn an mit äußerst widrigen Umständen konfrontiert und musste sich in den mittlerweile mehr als 50 Jahren ihres Bestehens immer wieder gegen mächtige äußere Feinde zur Wehr setzen. Dennoch gelang es dem Volk und seiner revolutionären Führung zu Zeiten des Kalten Krieges, eine Gesellschaftsordnung zu errichten, die den übrigen Ländern der sogenannten Dritten Welt in vielerlei Hinsicht zum Vorbild und zum weltweiten Symbol für internationale Solidarität... Weiterlesen »