Gregor Hecker, Sohn antifaschistischer Emigranten, kommt als Soldat der Roten Armee zurück nach Deutschland. Er sieht, was der Faschismus aus dem Land und seinen Menschen gemacht hat.

Diesen Film zeigt die SDAJ Frankfurt am 28. Januar um 19:30 im DGB Jugendclub (Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77). Dazu gibt es eine Cocktailbar mit kleinen Snacks, alkoholfreien und alkoholischen Getränken.

Der Erlös aus dem Cocktailverkauf kommt dabei wieder dem Cuba-Soli-Projekt zugute.

An diesem Abend wollen wir außerdem über die Sicherheitskonferenz der NATO am 2.2.13. in München diskutieren. Wir wollen dorthin im Februar gemeinsam anreisen und diese blockieren. Schau mal hier vorbei: www.jugendblock.de

Wenn du auch mitkommen möchtest – melde dich!

Nimm auch auf Facebook teil!

 

filmabend_flyer-page-001