100 Jahre Krieg gegen die Jugend – 100 Jahre Widerstand! Auf zum LLL-Wochenende nach Berlin!

Screenshot 2013-11-07 14.12.43Was dich am LLL-Wochenende erwartet

Du bist auch genervt vom Jugendoffizier an deiner Schule, die Kriegseinsätze der Bundeswehr machen dich ziemlich wütend und du fragst dich, warum die herrschende Klasse Millionen für neue Drohnen aber kein Geld für deine Bildung hat?

Dann komm mit uns nach Berlin zum LLL-Wochenende! Das jährliche Gedenken an Rosa Luxemburg, Karl Liebknecht und Wladimir Iljitsch Lenin ist ein Höhepunkt im Kalender der revolutionären Linken sowohl in Deutschland als auch international.

2014 jährt sich der Beginn des Ersten Weltkrieges zum 100. Mal und der faschistische Zweite Weltkrieg zum 75. Mal. 100 Jahre Krieg und Kriegspolitik – 100 Jahre Widerstand. Deswegen wird sich an diesem Wochenende alles um den deutschen Imperialismus drehen: Über den Ersten Weltkrieg, aber auch um aktuelle Interventionen wie in Syrien, die Zerstörung von Libyen und der Bundeswehreinsatz in Afghanistan.

Neben der Großdemonstration am 12. Januar mit einem revolutionären Jugendblock erwartet dich am Samstag die Rosa-Luxemburg-Konferenz der jungen Welt mit vielen internationalen Gästen und spannenden Diskussionen. Zwischendurch kannst du dich im „Cafe International“ mit unseren Geschwisterorganisationen über Kampferfahrungen der Jugend in Griechenland, Portugal und der Türkei auszutauschen, Ergebnisse von unserer Cuba-Solidaritäts-Kampagne entdecken oder an einem alternativen Stadtrundgang durch Berlin teilnehmen. Am Abend darfst du dich auf eine große Party gegen Militarismus freuen.

Aus Hessen werden DKP und SDAJ wieder gemeinsam einen Bus nach Berlin organisieren.

Unser Material zum LLL-Wochenende findest du hier.

 

Screenshot 2013-11-07 14.31.29