Autor: karlquarx

Hallo, ich bin der Johannes. Ich mag Pilze. Und Blumen. Und meine AG-Leitung.

Wir bleiben zu Hause, was macht das Kapital?

  COVID19 ist doch gefährlicher als eine gewöhnliche Grippe, soviel dürfte mittlerweile jedem klar geworden sein. Aber dass Covid19 auch wesentlich lukrativer ist als eine gewöhnliche Grippe zeigt sich erst, wenn man bei Verlautbarungen der Regierung zwischen den Zeilen liest. Zum einen lässt das deutsche Monopolkapital weiterhin für sich arbeiten und lässt sich gerne, wie auch schon bei der Bankenrettung… Read more →

„Mit Anstand Abstand halten“

Unter dieser Überschrift veröffentlicht der DGB über ihren Vorsitzenden Reiner Hoffmann, dass der 1. Mai dieses Jahr, zum ersten Mal seit 130 Jahren, ausfallen wird. Die IG Metall hat sich bereits mit den Arbeitgebern geeinigt keine Lohnkämpfe durchzuführen und auch keine Lohnerhöhungen zu fordern. Die Gewerkschaftsspitze geht auf Abstand zu den Beschäftigten, im Betrieb schuften und Profite erwirtschaften bleibt kein… Read more →

Stellungnahme zu Covid-19

Angesichts der Corona-Pandemie erklärt Patrik Köbele, Vorsitzender der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP): Die Zunahme von Erkrankungen aufgrund des Coronavirus COVID-19 weltweit und auch in der BRD ist besorgniserregend. Die herrschende Klasse sorgt sich nicht um die Gesundheit der Bevölkerung, sondern nutzt die Situation einmal mehr für Ihre Interessen: Plötzlich ist Geld ohne Ende da. Mit Kurzarbeit übernehmen die öffentlichen Kassen… Read more →

8. März: Feiertag. Kampftag.

Am 7. März begingen wir zwei Demonstrationen, deren anlass der 8. März ist: die kämpferische Frauenkampftagsdemonstration in #Gießen und die Demonstration in #Marburg In Gießen feierten wir nicht nur die bisher stattgefundenen Kämpfe und Erfolge von Frauen, sondern errinnerten ebenfalls an eine besonders inspierierende, kämpfende Frau: die Kommunistin und Antifaschistin Ria Deeg, die in der Weimarer Zeit, der NS-Diktatur und… Read more →

BÜCHEL DICHTMACHEN! US-Atomwaffen raus!

Büchel dichtmachen! US-Atomwaffen raus! Büchel – ein idyllischer Ort in der Eifel? Ja – würden dort bloß nicht die 20 US-Amerikanische Atombomben lagern, deren Abwurf von deutschen Tornados permanent geprobt und im Ernstfall auch durch die „nukleare Teilhabe“ von ihnen abgeworfen werden sollen. Die Deutsche Kommunistische Partei (DKP) und die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend (SDAJ) beteiligen sich seit Jahren an der… Read more →

Kommentar zu Hanau

Zum Terroranschlag in Hanau erklärte Patrik Köbele, Vorsitzender der DKP: „Ich empfinde Trauer und Wut. Trauer um die Opfer, Trauer mit ihren Angehörigen und Freunden. Ich empfinde aber auch Wut und ich gebe zu, dass sich diese Wut nicht nur gegen den Täter richtet. Meine Wut richtet sich auch gegen viele, die jetzt plötzlich betroffen von der Gefahr von Rechts… Read more →

Bericht aus München und Gießen – Aktionen gegen Krieg, Imperialismus und Faschismus.

Das letzte Wochenende war sehr ereignisreich:   Wir waren auf der Demo gegen die NATO-Sicherheitskonferenz und quasi parallel dazu auf einer Demonstration in Gießen gegen Faschismus, Krieg und Armut.   München zuerst:   Wir gingen auf die Straße um gegen die #Sicherheitskonferenz zu protestieren. Denn entgegen ihrem Namen ist diese Konferenz nicht für unsere Sicherheit da, sondern für die Planung… Read more →

Sich errinnern heißt kämpfen – Buchenwaldfahrt mit der VVN-BdA Gießen

Dieses Jahr feiern wir 75 Jahre Befreiung. Anlässlich dessen laden euch die SDAJ und DKP am 21. März gemeinsam mit der VVN-BdA Gießen zu einer Führung durch das KZ Buchenwald ein. Dort werden wir mehr über die grausamen Lebensbedingungen der Insassen, ihrer Vernichtung, aber auch über ihren Widerstand & die Selbstbefreiung im Angesicht der nahenden Alliierten erfahren. Wir werden gemeinsam… Read more →

Kein Werben für’s Sterben! – Aktion auf der Ausbildungsmesse „Ansage Zukunft“ in Marburg

Vom 23.01.20 bis zum 25.01.20 fand in Marburg eine Messe statt auf der diverse Unternehmen den Schülerinnen und Schülern, aber auch allen anderen Interessierten, Marburgs und der Umgebung Ausbildungsplätze präsentierten. Neben der Philipps-Universität und lokalen Bäckereien war auch die Bundeswehr präsent. Nicht als Stand im Messegebäude, dem Cineplex, sondern prominent vor dem Kino mit ihren bekannten Ausbildungsmessentrucks. Als Reaktion auf… Read more →

Imperiale Strategie – eine Veranstaltung mit Matin Baraki – Ein Rückblick

Am 17. Januar fand im DGB-Haus Marburg eine Veranstaltung von Matin Baraki statt, einem Lehrenden der Marburger Universität im Bereich der Friedens- und Konfliktforschung, welcher auch im RotFuchs und der jungen Welt seine Texte veröffentlicht. Die Veranstaltung thematisierte die Pläne des deutschen Imperialismus mit Afghanistan, von seinen Ursprüngen zu Beginn des 1. Weltkriegs bis heute und bot spannende Einblicke und… Read more →