Autor: lv-hessen

Solidarität mit den Busfahrern!

Heute besuchten einige GenossInnen unserer Gruppe einen Streikposten der aktuell im Arbeitskampf aktiven BusfahrerInnen. Zusammen mit unserer Solidaritätserklärung wurde eine große Ladung Kreppel an die Streikenden verteilt. Frankfurter BusfahrerInnen gehören zu den schlechtbezahltesten BusfahrerInnen in ganz Deutschland. Seit der Privatisierung des Busverkehrs in Frankfurt müssen die Busfahrer außerdem den speziellen Führerschein, der zum Steuern der Busse benötigt wird, selbst bezahlen.… Read more →

VVN-BdA unter Beschuss

In Zeiten des wiederkehrenden faschistischen Terrorismus, man betrachte den Fall Lübcke, des Aufsteigens von Parteien mit faschistischen Tendenzen, man betrachte die AfD und einer Welle an Beschränkungen von unseren demokratischen Rechten, man betrachte die neuen Polizeiaufgabengesetze, wie jetzt aktuell in Hamburg passt es, leider, ziemlich gut, dass die Gemeinnützigkeit der „Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes/Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten“ kurz… Read more →

Solidarität mit allen antiimperialistischen Kräften Boliviens!

»Mein Vergehen ist es, links, Indígena und Antiimperialist zu sein!« Evo Morales, Präsident Boliviens Der Putsch in Bolivien und die Installation einer neoliberalen Übergangspräsidentin (ungewählt wohlgemerkt!) bedeuten einen Rückschlag für alle AntiimperialistInnen und die internationale Gemeinschaft im Kampf für eine befreite Gesellschaft. Eines der lithiumreichsten Länder der Welt, notwendig für die Produktion der in Mode gekommenen „Lösung“ für die Klimakrise,… Read more →

Der Krieg wird in Deutschland begonnen.

Mit rund 850 Kurdinnen und Kurden, Aktivistinnen und Aktivisten und Bewohnerinnen und Bewohnern Marburgs waren wir gestern demonstrieren. Der Anlass war kein freudiger: Die Türkei marschierte in Nordsyrien ein. In kurdisches Gebiet. Bewaffnet ist die zweitgrößte Armee der NATO mit deutschen Waffen und deutschen Panzern. Ohne die Waffenlieferungen, das technische Know-How und die Duldung davon hätte die türkische Armee eine… Read more →

SDAJ Kassel: Video zum Antikriegstag

Am 1. September war Antikriegstag. An diesem Datum wollten wir eigentlich ein Video zu den Machenschaften der großen deutschen Maschinenbau- und Rüstungskonzerne mit Standorten in Kassel veröffentlichen. Leider etwas verspätet, doch unter Druck werden bekanntlich diamantene Produkte erzeugt 😉   Bitte klickt diesen Link; über ihn werdet ihr nach Facebook weitergeleitet: Antikriegstag 2019 Read more →

Enteignung von oben verhindern.

In Marburg beteiligen sich gerade zahlreiche Einzelpersonen und Organisationen, unter anderem wir, an einer Aktion. Das Ziel der Aktion ist: Verhinderung von Privatisierung von städtischem, also öffentlichem, Eigentum. Konkreter: Die Pohl-Familienstiftung möchte große Flächen im Norden von Marburg erwerben. Diese sind die letzten größeren Flächen im Besitz der Stadt, eine Privatisierung verhindert somit, dass die Stadt, also die BürgerInnen, bestimmen,… Read more →

Über 15.000 Demonstranten gehen gegen Nazis auf die Straße

Am 20. Juli versammelten sich in Kassel 15.000 Demonstrantinnen und Demonstranten in Form mehrerer Gegenaktionen als Reaktion auf eine Kundgebung der Partei „die Rechte“. Deren Vorsitzender, Sascha Krolzig, gab das Stattfinden ebendieser am 5. Juli bekannt. Anlass war die angebliche „Pressehetze gegen die rechte Szene“, da nach dem Mord an Walter Lübcke eine Debatte um die generelle Gewaltbereitschaft und Verstrickung… Read more →

Stellungnahme zu Naziaktivitäten in Hessen und dem Mord an RP Lübcke

Aktuelle Ereignisse in Hessen Der Mord an dem Kassler Regierungspräsidenten Walter Lübcke durch einen Faschisten reiht sich in eine Reihe von faschistischen Verbrechen und Gewalttaten in Hessen und bundesweit ein. In Hessen machten in den letzten Monaten rechte Netzwerke in der Landespolizei Schlagzeilen. Es ist davon auszugehen, dass diese Nachrichten nur die Spitze des Eisbergs der faschistischen Organisationsstrukturen im hessischen… Read more →

EU-Wahl 2019: Zentraler Aktionstag von DKP und SDAJ Hessen

Der Aktionstag findet statt: Am 18. Mai 2019 in Darmstadt. Treffpunkt ist um 11:00 Uhr am Ludwigsplatz für die Kundgebung. Die Demo beginnt dort um 13:00 Uhr. Ab 17:00 Uhr gibt es Diskussion, Essen, Trinken und Musik im LinksTreffe Georg Fröba (Landgraf-Phillips-Anlage 32). Im EU-Wahljahr 2019 feiert die EU sich als Garant des Friedens und einer sozialen und lebenswerten Zukunft.… Read more →

Bildungsabend: Reaktionärer Staatsumbau

In den letzten Wochen und Monaten, wenn nicht sogar Jahren, beobachten wir immer wieder, wie rechte und faschistische Bewegungen in der Öffentlichkeit an Bedeutung gewinnen. Gleichzeitig drückt der Staat neue Polizeiaufgabengesetze durch, stärkt die Überwachung durch den VS und vor allem auch aus der Polizei Hessen hören wir von immer mehr rechten Strukturen. Um uns näher damit zu beschäftigen, wer… Read more →