Landesverband

SDAJ-Hessen

Stellungnahme zu Covid-19

Angesichts der Corona-Pandemie erklärt Patrik Köbele, Vorsitzender der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP): Die Zunahme von Erkrankungen aufgrund des Coronavirus COVID-19 weltweit und auch in der BRD ist besorgniserregend. Die herrschende Klasse sorgt sich nicht um die Gesundheit der Bevölkerung, sondern nutzt die Situation einmal mehr für Ihre Interessen: Plötzlich ist Geld ohne Ende da. Mit Kurzarbeit übernehmen die öffentlichen Kassen… Read more →

BÜCHEL DICHTMACHEN! US-Atomwaffen raus!

Büchel dichtmachen! US-Atomwaffen raus! Büchel – ein idyllischer Ort in der Eifel? Ja – würden dort bloß nicht die 20 US-Amerikanische Atombomben lagern, deren Abwurf von deutschen Tornados permanent geprobt und im Ernstfall auch durch die „nukleare Teilhabe“ von ihnen abgeworfen werden sollen. Die Deutsche Kommunistische Partei (DKP) und die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend (SDAJ) beteiligen sich seit Jahren an der… Read more →

Kommentar zu Hanau

Zum Terroranschlag in Hanau erklärte Patrik Köbele, Vorsitzender der DKP: „Ich empfinde Trauer und Wut. Trauer um die Opfer, Trauer mit ihren Angehörigen und Freunden. Ich empfinde aber auch Wut und ich gebe zu, dass sich diese Wut nicht nur gegen den Täter richtet. Meine Wut richtet sich auch gegen viele, die jetzt plötzlich betroffen von der Gefahr von Rechts… Read more →

KEIN KRIEG MIT DEM IRAN!

Wir als SDAJ beteiligen uns an dem Aufruf, der Kundgebung und der Demonstration, die sich gegen die Aggression des US-Imperialismus richtet. Die SDAJ stellt sich gegen alle völkerrechtswidrigen Aktionen und Kriege, die das friedliche Zusammenleben Aller für die Profite von Großkonzernen und Banken gefährden!     Kommt deswegen am 25.01.20 um 11:00 zum Römerberg in Frankfurt am Main!   Hier… Read more →

Rosa-Luxemburg-Konferenz, LL-Demo: Anreise

Was ist die RLK? A: https://www.rosa-luxemburg-konferenz.de/de/ Was ist die LL-Demo? A: http://www.ll-demo.de/   Falls ihr Interesse daran habt an den größten linken Events in Deutschland teilzunehmen, euch mit Genossinen und Genossen auszutauschen, mit der SDAJ feiern zu gehen und Liebknecht sowie Luxemburgs zu Gedenken könnt ihr mit uns nach Berlin fahren!   Preise: Für den Bus (Hin und Rückfahrt, inkl.… Read more →

UZ Pressefest – Spendenaufruf

„Eine lange, rote Tradition haben die politischen Volksfeste der DKP in unserem Land. Im nächsten Jahr findet das 21. UZ-Pressefest erneut im Dortmunder Revierpark Wischlingen statt. Es wird getragen vom politischen Willen der Kommunistinnen und Kommunisten, alle zwei Jahre eine große Manifestation der Partei der Arbeiterklasse gemeinsam mit tausenden linken, demokratischen und fortschrittlichen Menschen zu veranstalten. Die politischen und sozialen… Read more →

2400 Unterschriften für Hitzefreipetition der LSV

Für besorgniserregend hohe Temperaturen hat der Rekordsommer 2019 gesorgt; keinem wird damit geholfen, bei 30° und mehr im Klassenzimmer oder an der Arbeit zu schwitzen. Aus Gründen des Arbeitsschutzes darf die maximal zulässige Raumtemperatur 30°C nicht überschreiten. Eine vergleichbare Verordnung für Schulen gibt es, jedoch ohne die Oberstufen und Berufsschulen einzuschließen. Weiterhin schreibt diese keine konkreten Temperaturgrenzen vor, sondern setzt… Read more →

SDAJ Kassel: Video zum Antikriegstag

Am 1. September war Antikriegstag. An diesem Datum wollten wir eigentlich ein Video zu den Machenschaften der großen deutschen Maschinenbau- und Rüstungskonzerne mit Standorten in Kassel veröffentlichen. Leider etwas verspätet, doch unter Druck werden bekanntlich diamantene Produkte erzeugt 😉   Bitte klickt diesen Link; über ihn werdet ihr nach Facebook weitergeleitet: Antikriegstag 2019 Read more →

Enteignung von oben verhindern.

In Marburg beteiligen sich gerade zahlreiche Einzelpersonen und Organisationen, unter anderem wir, an einer Aktion. Das Ziel der Aktion ist: Verhinderung von Privatisierung von städtischem, also öffentlichem, Eigentum. Konkreter: Die Pohl-Familienstiftung möchte große Flächen im Norden von Marburg erwerben. Diese sind die letzten größeren Flächen im Besitz der Stadt, eine Privatisierung verhindert somit, dass die Stadt, also die BürgerInnen, bestimmen,… Read more →

Über 15.000 Demonstranten gehen gegen Nazis auf die Straße

Am 20. Juli versammelten sich in Kassel 15.000 Demonstrantinnen und Demonstranten in Form mehrerer Gegenaktionen als Reaktion auf eine Kundgebung der Partei „die Rechte“. Deren Vorsitzender, Sascha Krolzig, gab das Stattfinden ebendieser am 5. Juli bekannt. Anlass war die angebliche „Pressehetze gegen die rechte Szene“, da nach dem Mord an Walter Lübcke eine Debatte um die generelle Gewaltbereitschaft und Verstrickung… Read more →