Imperiale Strategie – eine Veranstaltung mit Matin Baraki – Ein Rückblick

Am 17. Januar fand im DGB-Haus Marburg eine Veranstaltung von Matin Baraki statt, einem Lehrenden der Marburger Universität im Bereich der Friedens- und Konfliktforschung, welcher auch im RotFuchs und der jungen Welt seine Texte veröffentlicht. Die Veranstaltung thematisierte die Pläne des deutschen Imperialismus mit Afghanistan, von seinen Ursprüngen zu Beginn des 1. Weltkriegs bis heute und bot spannende Einblicke und… Read more →

KEIN KRIEG MIT DEM IRAN!

Wir als SDAJ beteiligen uns an dem Aufruf, der Kundgebung und der Demonstration, die sich gegen die Aggression des US-Imperialismus richtet. Die SDAJ stellt sich gegen alle völkerrechtswidrigen Aktionen und Kriege, die das friedliche Zusammenleben Aller für die Profite von Großkonzernen und Banken gefährden!     Kommt deswegen am 25.01.20 um 11:00 zum Römerberg in Frankfurt am Main!   Hier… Read more →

Rosa-Luxemburg-Konferenz, LL-Demo: Anreise

Was ist die RLK? A: https://www.rosa-luxemburg-konferenz.de/de/ Was ist die LL-Demo? A: http://www.ll-demo.de/   Falls ihr Interesse daran habt an den größten linken Events in Deutschland teilzunehmen, euch mit Genossinen und Genossen auszutauschen, mit der SDAJ feiern zu gehen und Liebknecht sowie Luxemburgs zu Gedenken könnt ihr mit uns nach Berlin fahren!   Preise: Für den Bus (Hin und Rückfahrt, inkl.… Read more →

UZ Pressefest – Spendenaufruf

„Eine lange, rote Tradition haben die politischen Volksfeste der DKP in unserem Land. Im nächsten Jahr findet das 21. UZ-Pressefest erneut im Dortmunder Revierpark Wischlingen statt. Es wird getragen vom politischen Willen der Kommunistinnen und Kommunisten, alle zwei Jahre eine große Manifestation der Partei der Arbeiterklasse gemeinsam mit tausenden linken, demokratischen und fortschrittlichen Menschen zu veranstalten. Die politischen und sozialen… Read more →

2400 Unterschriften für Hitzefreipetition der LSV

Für besorgniserregend hohe Temperaturen hat der Rekordsommer 2019 gesorgt; keinem wird damit geholfen, bei 30° und mehr im Klassenzimmer oder an der Arbeit zu schwitzen. Aus Gründen des Arbeitsschutzes darf die maximal zulässige Raumtemperatur 30°C nicht überschreiten. Eine vergleichbare Verordnung für Schulen gibt es, jedoch ohne die Oberstufen und Berufsschulen einzuschließen. Weiterhin schreibt diese keine konkreten Temperaturgrenzen vor, sondern setzt… Read more →

Solidarität mit den Busfahrern!

Heute besuchten einige GenossInnen unserer Gruppe einen Streikposten der aktuell im Arbeitskampf aktiven BusfahrerInnen. Zusammen mit unserer Solidaritätserklärung wurde eine große Ladung Kreppel an die Streikenden verteilt. Frankfurter BusfahrerInnen gehören zu den schlechtbezahltesten BusfahrerInnen in ganz Deutschland. Seit der Privatisierung des Busverkehrs in Frankfurt müssen die Busfahrer außerdem den speziellen Führerschein, der zum Steuern der Busse benötigt wird, selbst bezahlen.… Read more →

VVN-BdA unter Beschuss

In Zeiten des wiederkehrenden faschistischen Terrorismus, man betrachte den Fall Lübcke, des Aufsteigens von Parteien mit faschistischen Tendenzen, man betrachte die AfD und einer Welle an Beschränkungen von unseren demokratischen Rechten, man betrachte die neuen Polizeiaufgabengesetze, wie jetzt aktuell in Hamburg passt es, leider, ziemlich gut, dass die Gemeinnützigkeit der „Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes/Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten“ kurz… Read more →

Solidarität mit allen antiimperialistischen Kräften Boliviens!

»Mein Vergehen ist es, links, Indígena und Antiimperialist zu sein!« Evo Morales, Präsident Boliviens Der Putsch in Bolivien und die Installation einer neoliberalen Übergangspräsidentin (ungewählt wohlgemerkt!) bedeuten einen Rückschlag für alle AntiimperialistInnen und die internationale Gemeinschaft im Kampf für eine befreite Gesellschaft. Eines der lithiumreichsten Länder der Welt, notwendig für die Produktion der in Mode gekommenen „Lösung“ für die Klimakrise,… Read more →

Der Krieg wird in Deutschland begonnen.

Mit rund 850 Kurdinnen und Kurden, Aktivistinnen und Aktivisten und Bewohnerinnen und Bewohnern Marburgs waren wir gestern demonstrieren. Der Anlass war kein freudiger: Die Türkei marschierte in Nordsyrien ein. In kurdisches Gebiet. Bewaffnet ist die zweitgrößte Armee der NATO mit deutschen Waffen und deutschen Panzern. Ohne die Waffenlieferungen, das technische Know-How und die Duldung davon hätte die türkische Armee eine… Read more →

SDAJ Kassel: Video zum Antikriegstag

Am 1. September war Antikriegstag. An diesem Datum wollten wir eigentlich ein Video zu den Machenschaften der großen deutschen Maschinenbau- und Rüstungskonzerne mit Standorten in Kassel veröffentlichen. Leider etwas verspätet, doch unter Druck werden bekanntlich diamantene Produkte erzeugt 😉   Bitte klickt diesen Link; über ihn werdet ihr nach Facebook weitergeleitet: Antikriegstag 2019 Read more →