Veranstaltung mit Cocktailbar: Frauen im Sozialismus, 8.3.13

Frankfurt, 8.3., 20:00 Uhr, DGB Jugendclub (Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77): Anlässlich des 8. März Weltkampftag der Frauen zeigen wir den Kurzfilm ,Zucker und Salz‘ von Martin Broschwitz und Tobias Kriele. Nach dem Sieg der kubanischen Revolution steigen tausende junger Kubanerinnen und Kubaner in das Gebirge der Sierra Maestra, um als Freiwillige die Landbevölkerung zu unterrichten. Angela, Elena, Ana und später María schließen… Read more →

Sklaverei fair gestalten?

Amazon zeigt: Wir brauchen ein Verbot der Leiharbeit. Erpressung durch den Chef, schlechte Bezahlung, ständige Überwachung durch einen Sicherheitsdienst. Und immer der Druck, auf die Straße gesetzt zu werden, wenn man nicht spurt. Der Skandal um die Arbeitsbedingungen von Leiharbeitern bei Amazon zeigt: Um ihre Profite zu steigern, ist den Unternehmern alles recht. Niedrige Löhne, lange Arbeitszeiten, Leistungsdruck und unsichere… Read more →

Filmabend „Zucker und Salz“ und Diskussion – 16.02., 18:30 Uhr, DGB-Jugendclub Kassel

Filmvorführung „Zucker und Salz“ (Ein Film von Martin Broschwitz und Tobias Kriele) Nach dem Sieg der kubanischen Revolution steigen tausende junger Kubanerinnen und Kubaner in das Gebirge der Sierra Maestra, um als Freiwillige die Landbevölkerung zu unterrichten. Angela, Elena, Ana und später María schließen dort eine Freundschaft fürs Leben. Sie kehren nach Havanna zurück, studieren gemeinsam, unterrichten ehemalige Prostituierte und… Read more →

„Wir sind sehr wütend“ – Demo 9.2.

Das Krisenbündnis Marburg ruft für den 09.02. zu einer Demonstration auf. Treffpunkt 15 Uhr, Firmaneiplatz/CNMS. Die Auswirkungen der Wirtschafts- und Finanzkrise machen auch vor Marburg nicht halt. Die kommunale Haushaltslage wird wegen Spardiktaten von oben immer mehr angegriffen. Die prekäre Wohnraumfrage ist weit entfernt davon, im Interesse der Bevölkerung gelöst zu werden. Auf der anderen Seite dominiert eine klassische Bourgeoisie… Read more →

Keinen Frieden mit der NATO! SiKo 2013

An diesem Wochenende trafen sich erneut hochrangige Vertreter der Rüstungsindustrie mit Politikern im Luxushotel „Bayrischer Hof“ in München. Die Hauptsächlich aus den USA und der EU stammenden Politiker trafen dort die Vorbereitung für die nächsten Waffendeals und Militäreinsätze. Während ganz Europa kaputt gespart wird, während Schulen und öffentliche Einrichtungen verfallen und an überall Arbeits- und Ausbildungsplätze fehlen, werden von den… Read more →

Im Namen des Volkes? Politische Justiz gegen Antifaschisten – ein Bericht (Aus der Position #1 2013)

Klassenjustiz gab es – wenn überhaupt – vor 1919, politische Strafprozesse gibt es in der Bundesrepublik heute nicht mehr – schließlich leben wir in einem Rechtsstaat. „Die „rechtsprechende Gewalt […] wird von unabhängigen, nur dem Gesetz verpflichteten Richtern nach gesetzlich geordneten Verfahren ausgeübt“ und „alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich“ – das alles lernt man heute in der Schule.… Read more →

Filmabend „Ich war Neunzehn“

Am 28.01.2013 fand in Frankfurt der Filmabend der SDAJ mit dem Film „Ich war Neunzehn“ statt. In dem Film geht es um Gregor Hecker, den als Sohn emigrierter antifaschistischer Eltern in Moskau aufwächst. Er wird Soldat der Roten Armee und kommt so 1945 nach Deutschland. Dort sieht er, was der Faschismus aus seiner Heimat und den Menschen gemacht hat. Zusätzlich… Read more →

Frankfurt: Solidarität mit Venezuela!

Am 23.01.2013 fand in Frankfurt unter dem Motto „Für die Demokratie in Venezuela“ eine Kundgebung mit anschließender Demonstration zum venezolanischen Konsulat statt. Oppositionelle Kräfte versuchen seit längerem, die Erkrankung des am 07.10.2012 mit großer Mehrheit wieder gewählten Präsidenten Hugo Chávez  zu nutzen, um die Ergebnisse der Wahl ins Gegenteil zu verkehren. Aus diesem Grund fand am Mittwoch in Caracas eine Großkundgebung… Read more →