Antifaschismus

Kommentar zu Hanau

Zum Terroranschlag in Hanau erklärte Patrik Köbele, Vorsitzender der DKP: „Ich empfinde Trauer und Wut. Trauer um die Opfer, Trauer mit ihren Angehörigen und Freunden. Ich empfinde aber auch Wut und ich gebe zu, dass sich diese Wut nicht nur gegen den Täter richtet. Meine Wut richtet sich auch gegen viele, die jetzt plötzlich betroffen von der Gefahr von Rechts… Read more →

Bericht aus München und Gießen – Aktionen gegen Krieg, Imperialismus und Faschismus.

Das letzte Wochenende war sehr ereignisreich:   Wir waren auf der Demo gegen die NATO-Sicherheitskonferenz und quasi parallel dazu auf einer Demonstration in Gießen gegen Faschismus, Krieg und Armut.   München zuerst:   Wir gingen auf die Straße um gegen die #Sicherheitskonferenz zu protestieren. Denn entgegen ihrem Namen ist diese Konferenz nicht für unsere Sicherheit da, sondern für die Planung… Read more →

Sich errinnern heißt kämpfen – Buchenwaldfahrt mit der VVN-BdA Gießen

Dieses Jahr feiern wir 75 Jahre Befreiung. Anlässlich dessen laden euch die SDAJ und DKP am 21. März gemeinsam mit der VVN-BdA Gießen zu einer Führung durch das KZ Buchenwald ein. Dort werden wir mehr über die grausamen Lebensbedingungen der Insassen, ihrer Vernichtung, aber auch über ihren Widerstand & die Selbstbefreiung im Angesicht der nahenden Alliierten erfahren. Wir werden gemeinsam… Read more →

VVN-BdA unter Beschuss

In Zeiten des wiederkehrenden faschistischen Terrorismus, man betrachte den Fall Lübcke, des Aufsteigens von Parteien mit faschistischen Tendenzen, man betrachte die AfD und einer Welle an Beschränkungen von unseren demokratischen Rechten, man betrachte die neuen Polizeiaufgabengesetze, wie jetzt aktuell in Hamburg passt es, leider, ziemlich gut, dass die Gemeinnützigkeit der „Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes/Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten“ kurz… Read more →

Solidarität mit allen antiimperialistischen Kräften Boliviens!

»Mein Vergehen ist es, links, Indígena und Antiimperialist zu sein!« Evo Morales, Präsident Boliviens Der Putsch in Bolivien und die Installation einer neoliberalen Übergangspräsidentin (ungewählt wohlgemerkt!) bedeuten einen Rückschlag für alle AntiimperialistInnen und die internationale Gemeinschaft im Kampf für eine befreite Gesellschaft. Eines der lithiumreichsten Länder der Welt, notwendig für die Produktion der in Mode gekommenen „Lösung“ für die Klimakrise,… Read more →

Über 15.000 Demonstranten gehen gegen Nazis auf die Straße

Am 20. Juli versammelten sich in Kassel 15.000 Demonstrantinnen und Demonstranten in Form mehrerer Gegenaktionen als Reaktion auf eine Kundgebung der Partei „die Rechte“. Deren Vorsitzender, Sascha Krolzig, gab das Stattfinden ebendieser am 5. Juli bekannt. Anlass war die angebliche „Pressehetze gegen die rechte Szene“, da nach dem Mord an Walter Lübcke eine Debatte um die generelle Gewaltbereitschaft und Verstrickung… Read more →

Stellungnahme zu Naziaktivitäten in Hessen und dem Mord an RP Lübcke

Aktuelle Ereignisse in Hessen Der Mord an dem Kassler Regierungspräsidenten Walter Lübcke durch einen Faschisten reiht sich in eine Reihe von faschistischen Verbrechen und Gewalttaten in Hessen und bundesweit ein. In Hessen machten in den letzten Monaten rechte Netzwerke in der Landespolizei Schlagzeilen. Es ist davon auszugehen, dass diese Nachrichten nur die Spitze des Eisbergs der faschistischen Organisationsstrukturen im hessischen… Read more →

Schülerdemo gegen Abschiebungen in Kassel

Am letzten Schultag ,dem 22.6.18,  haben wir zusammen mit anderen politischen Jugendorganisationen und Leuten vom Schulstreikbündnis in Kassel gegen Abschiebung von Geflüchteten demonstriert. Teilgenommen haben ca. 70 Schüler/innen und Student/innen, die mit Sprüchen wie: „Abschiebung ist Folter, Abschiebung ist Mord, Bleiberecht für alle, jetzt sofort!“ ihre Meinung zur deutschen Asylpolitik lautstark zum Ausdruck brachten. Mit dieser Demo sollte gezeigt werden,… Read more →

8.Mai Tag der Befreiung – Antifaschistische Erinnerungskultur gehört in die Schulen

Zum Gedenken an den 8.Mai 1945 – den Tag der Befreiung vom Hitlerfaschismus –  und als Aufruf gegen Nazis aktiv zu werden, gibt es jedes Jahr an vielen Orten verschiedene Aktionen. Besonders cool ist das natürlich, wenn nicht nur Antifaschisten an diesen Aktivitäten teilnehmen, sondern auch eigentlich unpolitische Menschen aktiv werden. Das ist mehreren SVen, in denen auch SDAJler aktiv… Read more →

Wilhelm-Leuschner-Medaille an Roland Koch? Nein!

Mit dieser Erklärung stellt sich der Landesverband Hessen der Sozialistischen Deutschen Arbeiter Jugend (SDAJ) entschieden gegen die Verleihung der Wilhelm-Leuschner-Medaille an den ehemaligen hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch. Wir fordern vom hessischen Landtagspräsidenten sowie von allen anderen Mitgliedern dieses Parlamentes, welche maßgeblich an der Verleihung sowie an der Auswahl der EmpfängerInnen beteiligt sind,  in Zukunft eine sorgfältigere und umsichtigere Wahl der… Read more →