Frankfurt

Solidarität mit den Busfahrern!

Heute besuchten einige GenossInnen unserer Gruppe einen Streikposten der aktuell im Arbeitskampf aktiven BusfahrerInnen. Zusammen mit unserer Solidaritätserklärung wurde eine große Ladung Kreppel an die Streikenden verteilt. Frankfurter BusfahrerInnen gehören zu den schlechtbezahltesten BusfahrerInnen in ganz Deutschland. Seit der Privatisierung des Busverkehrs in Frankfurt müssen die Busfahrer außerdem den speziellen Führerschein, der zum Steuern der Busse benötigt wird, selbst bezahlen.… Read more →

Bildungsabend: Reaktionärer Staatsumbau

In den letzten Wochen und Monaten, wenn nicht sogar Jahren, beobachten wir immer wieder, wie rechte und faschistische Bewegungen in der Öffentlichkeit an Bedeutung gewinnen. Gleichzeitig drückt der Staat neue Polizeiaufgabengesetze durch, stärkt die Überwachung durch den VS und vor allem auch aus der Polizei Hessen hören wir von immer mehr rechten Strukturen. Um uns näher damit zu beschäftigen, wer… Read more →

Festival der Jugend 2019

Das Festival der Jugend 2019 steht vor der Tür! Dann unterstütz‘ uns beim Crowdfunding! Du fährst nicht mit, aber willst uns trotzdem bei der Umsetzung unter die Arme greifen? Kein Problem: In ein paar Minuten kannst du uns nicht nur helfen, sondern dir auch als Trost eins unserer Dankeschöns aussuchen, und das bis einschließlich 31.03.19: https://www.startnext.com/festival-der-jugend-2019 Wenn du noch nicht… Read more →

Auf die Straße gegen Rechtsruck!

„Im Übrigen bin ich der Meinung, dass dieser Staat zerstört werden muss“- Rosa Luxemburg Die Drohbriefe, die die Anwältin der NSU Opfer Seda Basay-Yildiz offensichtlich aus Polizeikreisen erhalten hat, zeigen uns mal wieder deutlich, auf welcher Seite die staatlichen Institutionen stehen. Beteuerungen und Distanzierungen zu angeblich rechten Einzeltätern im Staatsdienst sollen uns nur davon ablenken einen Zusammenhang zu sehen. Inzwischen… Read more →

Kostenloser Nahverkehr für alle!

Heute haben wir unsere Kleinzeitung mainStandpunkt an der Schule für Pflegeausbildung Agnes-Karll-Schule in Frankfurt verteilt. Die Zeitung dreht sich um das erkämpfte Jobticket am Uniklinikum für einen Teil der Beschäftigten und verdeutlicht, dass genug Geld für ein Jobticket für alle da ist! Die Auszubildenden am Nordwestklinikum haben noch kein Jobticket und können von den Erfahrungen in der Auseinandersetzung am Uniklinikum… Read more →

Interview mit Silvia Gingold über das hessische Verfassungsschutzgesetz

SDAJ Kassel: Wer bist Du? Silvi: Mein Name ist Silvia Gingold. Ich bin Lehrerin im (Un)Ruhestand und habe in meiner aktiven Lehrertätigkeit Französisch und Gesellschaftslehre an einer Gesamtschule in Nordhessen, in Spangenberg, unterrichtet. SDAJ Kassel: Woher kennt man Dich? Silvi: Auf meine „Berühmtheit“ hätte ich gerne verzichtet. Ich stamme aus einer kommunistischen Familie mit jüdischen Wurzeln. Meine Großeltern mussten mit… Read more →

Mietendemo in Frankfurt – Wohnraum für Alle!

Am Samstag, den 20.10., haben knapp 8000 Menschen in Frankfurt gegen die Zustände auf dem Wohnungsmarkt demonstriert. Wir, die Gruppen Frankfurt und Marburg/Gießen, waren auch dabei und dokumentieren für euch folgend einen Auszug aus unserem Flyer. Im Jahr 2016 gab es 860.000 Menschen in Deutschland ohne Wohnung. Das ist seit 2014 ein Anstieg von 150 Prozent- Tendenz steigend. Die Prognose… Read more →

Abfahrtszeiten aus Hessen – Gegen NATO-Sicherheitskonferenz

Am 13.Februar 2016 findet die Münchner Sicherheitskonferenz statt. Dort treffen sich PolitikerInnen, Wirtschaftsbosse und hohe Offiziere aus der Bundesrepublik Deutschland und ihren verbündeten Staaten. Sie legen die Grundlagen für die nächsten Kriege, Waffenhandel und Militarisierung. Zudem sollen solche Konferenzen im Rampenlicht der Öffentlichkeit Akzeptanz für Kriege und militärische Handlungen in aller Welt schaffen. Bundespräsident Joachim Gauck z.B. warb in der… Read more →