Imperialismus

Kein Werben für’s Sterben! – Aktion auf der Ausbildungsmesse „Ansage Zukunft“ in Marburg

Vom 23.01.20 bis zum 25.01.20 fand in Marburg eine Messe statt auf der diverse Unternehmen den Schülerinnen und Schülern, aber auch allen anderen Interessierten, Marburgs und der Umgebung Ausbildungsplätze präsentierten. Neben der Philipps-Universität und lokalen Bäckereien war auch die Bundeswehr präsent. Nicht als Stand im Messegebäude, dem Cineplex, sondern prominent vor dem Kino mit ihren bekannten Ausbildungsmessentrucks. Als Reaktion auf… Read more →

KEIN KRIEG MIT DEM IRAN!

Wir als SDAJ beteiligen uns an dem Aufruf, der Kundgebung und der Demonstration, die sich gegen die Aggression des US-Imperialismus richtet. Die SDAJ stellt sich gegen alle völkerrechtswidrigen Aktionen und Kriege, die das friedliche Zusammenleben Aller für die Profite von Großkonzernen und Banken gefährden!     Kommt deswegen am 25.01.20 um 11:00 zum Römerberg in Frankfurt am Main!   Hier… Read more →

Solidarität mit allen antiimperialistischen Kräften Boliviens!

»Mein Vergehen ist es, links, Indígena und Antiimperialist zu sein!« Evo Morales, Präsident Boliviens Der Putsch in Bolivien und die Installation einer neoliberalen Übergangspräsidentin (ungewählt wohlgemerkt!) bedeuten einen Rückschlag für alle AntiimperialistInnen und die internationale Gemeinschaft im Kampf für eine befreite Gesellschaft. Eines der lithiumreichsten Länder der Welt, notwendig für die Produktion der in Mode gekommenen „Lösung“ für die Klimakrise,… Read more →

EU-Wahl 2019: Zentraler Aktionstag von DKP und SDAJ Hessen

Der Aktionstag findet statt: Am 18. Mai 2019 in Darmstadt. Treffpunkt ist um 11:00 Uhr am Ludwigsplatz für die Kundgebung. Die Demo beginnt dort um 13:00 Uhr. Ab 17:00 Uhr gibt es Diskussion, Essen, Trinken und Musik im LinksTreffe Georg Fröba (Landgraf-Phillips-Anlage 32). Im EU-Wahljahr 2019 feiert die EU sich als Garant des Friedens und einer sozialen und lebenswerten Zukunft.… Read more →

Kundgebung in Kassel gegen die Bombardierung Syriens

Wir haben in Kassel an einer Kundgebung gegen die Bombardierung Syriens durch die USA, Frankreich und GB teilgenommen. Die Bundesregierung bombardiert zwar noch nicht selber, liefert aber Luftaufnahmen an die USA und spricht den Bombardierern volle Unterstützung aus. Stoppt den Krieg in Syrien, weil er hier in Deutschland mit der Panzerproduktion beginnt und Geflüchteten endet. Werdet aktiv und organisiert euch!… Read more →

Imperialismus-Seminar in Kassel

Nach der fünftägigen Schulung in den Sommerferien, zu Grundlagen des Marxismus, haben wir uns auf Wunsch der Teilnehmerinnen der letzten Schulung drei Tage lang innerhalb der Herbstferien eingehender mit dem Thema Imperialismus beschäftigt, welches wir im Sommer bereits angerissen hatten. Es ging darum,  wie die  Wirtschaft sich zur Monopolbildung entwickelt hat, wie sich der Staat dadurch verändert hat und warum… Read more →

Was ist eigentlich Imperialismus? Lesekreis in Frankfurt.

„Der Imperialismus ist das höchste Stadium des Kapitalismus“ – so schrieb Lenin 1916 im Exil. Aber was heißt das? Und gibt es heute überhaupt noch Imperialismus? Wir lesen zusammen W.I. Lenins „Imperialismus als höchstes Stadium des Kapitalismus“ und beschäftigen uns mit dessen historischen Kontext. Parallel dazu erarbeiten wir uns Grundlagen der politischen Ökonomie. Lust an Theorie und Diskussionen? Dann komm… Read more →

Schluss mit dem Krieg in Mali! Keine deutsche Beteiligung an der Intervention!

Erklärung der AG Antimilitarismus Kein Krieg mehr ohne Deutschland – nach der Entsendung deutscher Soldaten und Patriot Raketen an die türkisch-syrische Grenze folgt mit der Bereitstellung zweier Transall-Maschinen zur Unterstützung der französischen Intervention in Mali bereits der zweite deutsche Kriegseinsatz im Jahr 2013. Gegen islamistische Gruppen, die vom Norden Malis her ihren Einfluss im Land ausbauen konnten, startete Frankreich einen… Read more →