Liebknecht

Trotz alledem! Filmabend und Cocktailbar

Berlin im Jahr 1914. Karl Liebknecht erhält endlich die Papiere, die nachweisen, dass in Deutschland heimlich auf den Krieg hingearbeitet wird. Wenig später ist er der einzige, der bei der Reichstagssitzung gegen die Kriegsmittel stimmt. Fortan gilt er als Vaterlandsverräter. Er wird an die Front beordert, wo er 1915 sein Manifest „Der Hauptfeind steht im eigenen Land!“ niederschreibt. Zurück in der Heimat gründet er… Read more →

Mit SDAJ und DKP Hessen zur LLL-Demo nach Berlin!

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Genossinnen und Genossen!Dass Deutschland wieder Kriege führt, dass das „deutsche Job-Wunder“ eigentlich gar keins ist und dass bei Bildung und Sozialem gespart wird, aber für Waffen und Kriegseinsätze plötzlich mehrere Millionen Euro locker gemacht werden – das ist nichts Neues. Als einer der größten Waffenexporteure weltweit ist die deutsche Regierung mitverantwortlich für den Tod zahlreicher… Read more →

Ein überragendes LLL-Wochenende!

Am vergangenen Wochenende waren rund 2 000 Linke auf der XVIII. Rosa-Luxemburg-Konferenz, am Sonntag demonstrierten 10 000 Menschen in Gedenken an Lenin, Luxemburg und Liebknecht für eine Welt ohne Imperialismus, Faschismus und Krieg, für eine sozialistische Zukunft. Ein Bericht unserer Schweizer Genossinnen: «Mi t den Geheimdiensten ist kein Frieden zu machen!» Ein schallender Applaus rauscht durch den Saal. «Wir haben hauptamtliche Nazis, die mit… Read more →