Putsch

Solidarität mit allen antiimperialistischen Kräften Boliviens!

»Mein Vergehen ist es, links, Indígena und Antiimperialist zu sein!« Evo Morales, Präsident Boliviens Der Putsch in Bolivien und die Installation einer neoliberalen Übergangspräsidentin (ungewählt wohlgemerkt!) bedeuten einen Rückschlag für alle AntiimperialistInnen und die internationale Gemeinschaft im Kampf für eine befreite Gesellschaft. Eines der lithiumreichsten Länder der Welt, notwendig für die Produktion der in Mode gekommenen „Lösung“ für die Klimakrise,… Read more →

Frankfurt, 6.5.: Solidarität mit dem revolutionären Venezuela!

Anlässlich des Todes Chávez und den Wahlen in Venezuela haben wir letzten Montag (6. Mai)im Jugendclub des DGB-Hauses den Film „The revolution will not be televised – ein Staatsstreich von Innen“, in dem es um den Putsch gegen die Regierung Chávez von 2002 geht, gezeigt.  Anschließend erzählte uns ein Genosse der SDAJ von seinen Erfahrungen, die er während eines Austauschjahres… Read more →

Frankfurt: „The Revolution will not be televised – Ein Staatsstreich von Innen“ – Filmabend und Diskussion am 6. Mai

Venezuela, 2002 – Präsident Hugo Chávez regiert seit vier Jahren und verspricht mehr Demokratie, mehr Bildung, eine Landreform und die Umverteilung der Gewinne des viertgrößten Ölexporteurs der Welt zugunsten der armen Bevölkerung. Aber er hat starke Gegner in der Wirtschaftselite und so kommt es am 11. April 2002 zum Putsch. Chavez wird verschleppt, der Kampf um die Macht entbrennt. Ein… Read more →